André Winkhold wird neuer Trainer des FC Inde Hahn

Trainer André Winkhold

Nach dem Abschied von Chefcoach Manfred Pomp im Anschluss an das letzte Mittelrheinliga-Saisonspiel am gestrigen Sonntag können wir bereits heute den Nachfolger im Amt des Trainers unserer 1. Mannschaft vorstellen. André Winkhold wird den Trainerposten ab sofort übernehmen.

Die meisten Fußballfreunde im Westen werden ihn sicher noch als Fußballprofi bei Borussia Mönchengladbach kennen, wo er 128 Bundesliga-Spiele absolvierte. Anschließend spielte er für Hertha BSC Berlin, Fortuna Düsseldorf und Alemannia Aachen. Bei den Alemannen war er anschließend als Co-Trainer von Werner Fuchs tätig. Später übernahm er als Chefcoach die Trainerposten bei Alemannia Aachen II, JSV Baesweiler, Jugendsport Wenau und RFC Raeren.

Nach einem Jahr Pause wird er nun wieder ins Trainergeschäft einsteigen und in der kommenden Saison die Landesliga-Mannschaft des FC Inde Hahn leiten. Die Verantwortlichen des FC Inde Hahn freuen sich sehr darüber, dass sie einen so erfahrenen Fachmann für dieses Amt gewinnen konnten.

Auch André Winkhold zeigt sich sehr erfreut und geht die Aufgabe hochmotiviert an: „Als die Anfrage von einem so gut aufgestellten Club wie dem FC Inde Hahn kam, war ich sofort Feuer und Flamme. Ich freue mich sehr auf die Aufgabe in Hahn und hoffe, dass ich die in den letzten Jahren so erfolgreiche Arbeit des Vereins fortsetzen kann.“

Der FC Inde Hahn möchte sich an dieser Stelle unbedingt ganz herzlich bei Manfred Pomp für seine Arbeit in den letzten Monaten bedanken. Er wird sich in Zukunft ganz auf seinen Job als Nachwuchskoordinator konzentrieren und uns selbstverständlich mit seinem Wissen und seinem Herzen erhalten bleiben.